Produktfilter

bis
Alle Filter anzeigen Weniger anzeigen
Alle Filter zurücksetzen

Weishäupl Schirme


Sortieren:
Anzeigen:

1-30 von 89

Seite:
1

Alle mit * gekennzeichneten Preise enthalten 5% Skonto und sind inkl. Mehrwertsteuer.
In die EU und CH enstehen keine Versandkosten.

Loading...

Sortieren:
Anzeigen:

1-30 von 89

Seite:
1

Alle mit * gekennzeichneten Preise enthalten 5% Skonto und sind inkl. Mehrwertsteuer.
In die EU und CH enstehen keine Versandkosten.

Tradition und Zukunft für Luxus-Sonnenschirme von WEISHÄUPL

Ein Lebenstraum und Mut zur Innovation revolutionierten den Gartenmöbelmarkt durch Oskar Friedrich Weishäupl. Sein hervorragender Sinn für Innovation, die auf viel Fachwissen, Bodenständigkeit und Erfahrung beruht, ist nach wie vor die Basis des Design-Herstellers WEISHÄUPL. Der Luxus-Anbieter wurde von Oskar Friedrich Weishäupl 1969 in Stephanskirchen in Bayern gemeinsam mit seinem Studienfreund Bob Arnold gegründet. Sein Herzenswunsch war, selbständig und kreativ zu arbeiten. Im Jahr 2010 stiegen Philipp Weishäupl und Stefanie Weishäupl-Ehrl in den Familienbetrieb ein. Die Outdoorschirme sind handwerklich perfekt verarbeitet und schrieben Design-Geschichte. Auf einer Motorradtour im Jahr 1974 durch Verona auf der Piazza d’ Erbe entdeckt Oskar Weishäupl Marktschirme, die aus Holz gefertigt und mit Segeltuch bespannt sind. Er ist sofort begeistert von deren überzeugendem Schattenwurf. Bisher kennt man in Deutschland nur kleine, runde Schirme, die wenig Schatten werfen. Zu Hause in Stephanskirchen baut der Firmengründer den ersten Prototypen. Schon im Sommer präsentiert er sie auf der Sport- und Gartenmesse „Spoga“ in Köln. Jedoch nicht alle verstehen die Vision des Schirms sofort, sie ist damals sogar eher verwirrend. Doch zum Glück gibt es Kunden, die von ihnen begeistert sind.

Die Outdoor-Revolution dank exklusiver Schirme von WEISHÄUPL

Doch was kann unter die Sonnenschirme gestellt werden? Diese Frage ist der Auftakt von einzigartigen Innovationen im Gartenmöbel-Segment des Premium-Anbieters. Denn Outdoormöbel, wie wir sie heute kennen, gibt es noch nicht. So beginnt die einzigartige Erfolgsgeschichte von WEISHÄUPL, die bis heute andauert und die Geburtsstunde der hochklassigen Garten-Kollektionen des exklusiven Design-Anbieters darstellt. Es war das Jahr 1988, als der Firmengründer Weishäupl erfährt, dass der Performance-Künstler Christo ein großes Projekt unter dem Namen „Umbrella“ plant. 4.500 übergroße Schirme sollen in Kalifornien und Japan über Felder, Flüsse und Höhenzüge aufgestellt werden. Die visionären Zeichnungen Christos sind die Grundlage für den Prototypen mit neun Metern Durchmesser, den Weishäupl daraufhin baut. Um in dem Kunstprojekt zu bestehen, werden die Schirme in Wyoming auf einer großen Fläche zu Testzwecken aufgestellt. Riesige Windmaschinen werden eingesetzt, um die Schirme auf Herz und Nieren zu prüfen. Hier zeigt sich die einzigartige Qualität der WEISHÄUPL-Schirme, denn sie sind von den ca. 10 Teilnehmern einer der Wenigen, die den Test bestehen und als Sieger hervorgehen. Das Sortiment wurde im Laufe der Zeit konstant erweitert. Heute bietet der Traditionsanbieter der Oberklasse neben Schirmen auch Sitzbänke, Tische, Pflanzinseln, Badekabinen, Bettcouchs, Bistrotische, Kissen und Zubehör, Dekokörbe, Schaukelstühle, Stühle, Sitzgruppen, Liegen und Sideboards an. In 2019 kamen neue starke Farben hinzu. Die Design-Outdoorschirme können draußen je nach individuellem Geschmack flexibel kombiniert werden. Sie stehen für individuellen Lifestyle, herausragendes Design, Langlebigkeit, Luxus und beste Qualität. So können wir das Leben auf Terrasse, Garten, Loggia oder Park und Restaurant mit viel Stil und Bodenhaftung in vollen Zügen genießen.